Mobil: +49 (0) 172 - 611 23 70 I Telefon: +49 (0) 8851 940 35 66 I Email: info@bewusstseinundenergie.com

ÜBER MICH

Motivation

Große Vorbilder und Innere Führung.

Qualifikation

Qualifikation durch externe Seminare bei erfahrenen Heilern und Selbststudium.

Erfahrung

Langjährige Erfahrung im Bereich Geistiges Heilen und Kinesiologie mit Klienten und Selbsterfahrung.

"Hören Sie auf ihre Innere Stimme. Der beste Ratgeber wohnt in ihnen. Bei Fragen und Entscheidungen - achten Sie heute darauf, was ihre Intuition ihnen sagt. Trauen sie sich, ihrer Inneren Stimme zu folgen."
Gabriele Würtz
Geistige Heilerin und Kinesiologin

Meine Berufserfahrung

Geistiges Heilen und Kinesiologie seit 1999.

Über 15 Jahre Erfahrungen im kaufmännischen Bereich von zwei multinationalen Unternehmen bzw. Organisation als kaufmännische Leiterin, Leiterin Finanzen, Referentin Konzernrechnungslegung.

Tätigkeit als Contract-Managerin für eine multinationale Organisation.

Rund 10 Jahre Tätigkeit als angestellte Steuerberaterin in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Aus früheren Leben:  „… In Atlantis wirktest du in den Pyramiden als Tempeltänzerin für die Verjüngungsrituale der hohen Priester und Gottheiten…“, Medium Monika Cardinal vom 18.06.2018. (Daran würde ich mich gerne erinnern 🙂 )

Meine Qualifizierungen

REGENESIS-Touch, Quantum-Academy, Regenesis-Europa, Karin Randolph, Jahresausbildung

Ahnenmedizin und Seelenhomöopathie, Kim Fohlenstein, Weiterbildung

EMF BLANCING TECHNIQUE, Karen Neumann und Peggy Phoenix Dubro, Basic und Advanced Practitioner Training

The Foundation of Schamanic Studies Europe, Basis und Fortgeschrittenen-Seminare

Schule der Geistheilung nach Horst Krohne, Horst Krohne, Jahresfortbildung

Touch for Health I und II, Brain Gym I und II, Petra Fluhr, Ausbildung Kinesiologie

Blue Body Healing, Ramtha’s School of Enlightenment

Laufend Weiterbildung im Selbststudium, z. B. Pendelheilung von Erich Hunter

Meine Motivation

Meine Vorbilder sind Jesus und Oma Wetterwachs.

Als Kind habe ich an Ostern einen Jesus-Film im Fernsehen gesehen. Ich war zutiefst berührt davon, wie Jesus aus dem Nichts Brot und Fisch erschuf und wie er seine Hände auf die Stirn eines Mannes auflegte und der Mann konnte wieder sehen. 

In diesem Moment hatte ich aus dem tiefsten Inneren heraus den Wunsch, das auch zu können.

Im nächsten Moment hatte ich die schlimmsten Schuldgefühle, die ein streng katholisch erzogenes Mädchen wegen dieses blasphemischen Gedankens nur haben kann.

Heute weiß ich mehr und bin mir sicher, damals habe ich durch meine tiefen kindlichen Gefühle, verbunden mit dem Traum, ein „Ping“ im Quantenfeld gesetzt.

Heute kenne ich die wunderbaren Bücher von Terry Pratchett über die Scheibenwelt und Esmeralda Wetterwachs, die wohl mächtigste Hexe der Scheibenwelt. Ich wünschte, bei Ihr in die Lehre gehen zu können. Ihr kann man mit Fug und Recht nacheifern.

Wikipedia über Oma Wetterwachs: „Als Gegner ist Esmeralda Wetterwachs zu fürchten, denn sie verbindet hohes magisches Potential mit hervorragender Menschenkenntnis und der Fähigkeit, weit vorauszuplanen. Sie weiß auch die Wirkungen des Narrativiums geschickt einzusetzen und sorgt dafür, dass die richtigen Dinge auf die richtige Art und Weise geschehen.

Menü schließen